Welchen Füllgrad muss ich beim Tank beachten?

aerial photography of trucks parked
Was muss ich beachten? Welche Ausnahmen gibt es?

Teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Tankkörper, welche zur Beförderung flüssiger, verflüssigten Stoffe oder tiefgekühlt verflüssigten Gasen eingesetzt werden und dabei keine Trenn- oder Schwallwände (getrennt in max. 7500 l) besitzen müssen mindestens 80% oder höchstens 20 % ihres Fassungsvermögens gefüllt sein.

Ausnahmen vom Füllgrad bitte beachten:

  • Flüssige Stoffe mit einer kinematischen Viskosität bei 20 °C von mindestens 2 680 mm²/s
  • Geschmolzene Stoffe mit einer kinematischen Viskosität bei Fülltemperatur von mindestens 2 680 mm²/s
  • UN 1963
  • UN 1966

Bei eventuellen Rückfragen stehen wir Ihnen tatkräftig zur Seite!

Ähnliche Beiträge

Desinfektion
Gefahrgut

Duldungsregelung für Desinfektionsmittel

Die obersten Verkehrsbehörden der Länder haben mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) am 20.07.2020 Duldungsregeln für die Beförderung zur Versorgung im Rahmen

Brandbekämpfung Batterie
Gefahrgut

Brandbekämpfung bei Lithium-Ionen-Batterien

Lithium und viele seiner Verbindungen sind leichtentzündlich. Reines Lithium in Pulverform würde sich schon bereits bei Raumtemperatur entzünden. Handel, Transport und Entsorgung haben deshalb große