GEFAHRGUT CONSULTING

Unterweisung digitaler Tachograph


Seit des Inkrafttreten der EU VO 165/2014 trifft den Unternehmer die Pflicht, dass das Fahrpersonal im Umgang mit dem analogen oder digitalen Tachograph geschult und unterwiesen sein müssen. Bei Unterlassen der Unterweisung haftet der Unternehmer für die Verstöße sein Fahrpersonal. Bei Abschluss der Schulung erhalten Sie eine rechtssichere Unterweisung zum digitalen Kontrollgerät und den Lenk- und Ruhezeiten. Kann der Unternehmer die Unterweisungen nicht nachweisen, drohen ihm gemäß § 8 FPersV Bußgeldstrafen bis zu 30.000 €.

Unterweisung zum digitalen Kontrollgerät​

  • Inhalt:
  • Sicherer Umgang mit dem digitalen Tachographen
  • Rechtliche Grundlagen: VO EG Nr. 165/2014
  • Fahrpersonalgesetz und Fahrpersonalverordnung
  • Arbeitszeitgesetz
  • Fahrerkarten
  • Lenk- und Ruhezeiten
  • Neuerungen/ Nachweis Lenk- und Ruhezeiten
  • Manueller Nachtrag
  • 60-Sekunden Regel
  • Notstandsklausel
  • Mitführpflicht der Dokumente
  • Inklusive:
  • Anfahrtkosten
  • Seminarunterlagen
  • Zertifikat

Sie haben noch Fragen oder wollen uns beauftragten?

Unterweisung digitaler Tachograph - FAQ

Fahrer mit der Fahrerlaubnis C1,C1E, C, CE, D1 oder D

Fuhrparkleiter

Disponenten

Nach Abschluss des Seminars bekommen die Schulungsteilnehmer ein Zertifikat für die Teilnahme am Seminar, sowie ein Protokoll für den Nachweis fürs Unternehmen.

Zur Teilnahme am Seminar gibt es keine Voraussetzungen.

Grundsätzlich können wir innerhalb von 15 Werktagen eine Schulung planen und durchführen.

Das Personal sollte jedes Jahr hinsichtlich des digitalen Tachographen geschult werden, um die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen. 

  • Sie beherrschen die rechtlichen Vorgaben und können diese auch anwenden
  • Sie beherrschen die Anwendung des digitalen Tachographen in seinem vollständigen Funktionsumfang
  • Sie erfüllen die gesetzliche Anforderung gemäß EU VO 165/2014
  • Ihre Mitarbeiter sind auf dem neusten Stand der Technik und Rechtsprechung
  • Durch den Abschlusstest mit Zertifikat können Unternehmen die durchgeführten Maßnahmen dokumentieren und im Falle einer Kontrolle die Unterlagen vorzeigen.

 

Wir schulen grundsätzlich europaweit und haben die Möglichkeit die Inhouse Schulung in mehreren Sprachen durchzuführen.

Wir passen und bei den Inhalten außerhalb der gesetzlichen Pflichtteile an die Lage beim Auftraggebers. Aus Erfahrung können wir Ihnen mitteilen, dass eine durchschnittliche Schulung zwischen 4-5 Stunden dauert. 

Kontakt

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.