Was braucht man zum Verkehrsleiter? Anforderungen und Qualifikationen

Teilen

Der Verkehrsleiter spielt eine entscheidende Rolle in der Transport- und Logistikbranche. Er stellt sicher, dass Unternehmen die rechtlichen Anforderungen im Güterkraftverkehr erfüllen. Doch welche Qualifikationen und Anforderungen sind notwendig, um diese wichtige Position zu übernehmen?

Grundlegende Anforderungen

Gemäß der Berufszugangsverordnung der Europäischen Union seit dem 04.12.2011 muss jeder Verkehrsleiter bestimmte Kriterien erfüllen:

  1. Zuverlässigkeit: Ein Verkehrsleiter muss eine einwandfreie Reputation haben. Verstöße gegen bestimmte Verkehrsleiterpflichten werden in einem EU-weiten Register vermerkt. Bei nachgewiesener Unzuverlässigkeit kann die Tätigkeit als Verkehrsleiter sowohl national als auch EU-weit untersagt werden.
  2. Fachliche Eignung: Die fachliche Eignung wird durch eine Fachkundebescheinigung der IHK nachgewiesen. Es ist wichtig zu beachten, dass bestimmte Abschlüsse, wie der Speditionskaufmann/-frau und Verkehrsfachwirt/-in, nicht mehr als fachliche Eignung gelten, es sei denn, sie wurden vor dem 04.12.2011 abgeschlossen oder begonnen.
  3. Natürliche Person: Der Verkehrsleiter kann eine natürliche Person im Unternehmen oder eine beauftragte andere natürliche Person sein.

Externer Verkehrsleiter

Ein externer Verkehrsleiter darf für maximal vier Unternehmen tätig sein und eine Fahrzeugflotte von höchstens 50 Fahrzeugen betreuen.

Sanktionen und Verstöße

Es gibt eine Liste von schweren Verstößen, die als „7 Totsünden“ bezeichnet werden. Beispiele für solche Verstöße sind:

  • Überschreitung der Höchstlenkzeiten
  • Fehlender Fahrtenschreiber oder Geschwindigkeitsbegrenzer
  • Fahren ohne gültige technische Überwachung
  • Beförderung verbotener gefährlicher Güter
  • Beförderung ohne gültigen Führerschein oder Gemeinschaftslizenz
  • Verwendung einer gefälschten Fahrerkarte
  • Überschreitung der zulässigen Fahrzeugabmessungen

Fazit

Die Position des Verkehrsleiters ist von entscheidender Bedeutung für die Sicherheit und Compliance im Straßenverkehr. Es ist daher unerlässlich, dass Unternehmen sicherstellen, dass ihre Verkehrsleiter die notwendigen Qualifikationen und Anforderungen erfüllen.

Ähnliche Beiträge

batteries lot
Gefahrgut

Erleichterter Versand bei Batterien: SV188

Die Sondervorschrift im ADR SV188 hat eine besonders hohe Bedeutung bei dem Versand von Batterien. Diese Vorschrift ermöglicht es die Batterien und Zellen mit erleichterten